DAS KULTURPORTAL FÜR KÜNSTLER ALLER SPARTEN
11.11.2016  |

Wer eine gute Idee für ein neues Kulturprojekt hat, aber noch keine finanziellen Mittel zur Umsetzung, hat jetzt eine neue Gelegenheit: Noch bis zum 1. Dezember können sich auch Künstler aus Konstanz und Kreuzlingen um Gelder aus dem Kulturfonds der Stadt Konstanz bewerben.

=10ptDie Höhe des Kulturfördertopfes für 2017 beträgt 50 000 Euro.
Ein Gremium, bestehend aus Vertretern des Konstanzer Gemeinderates, Repräsentanten der freien Kulturszene, des Stadttheaters und des Kulturbüros, wird im Februar 2017 über die Vergabe der Projektmittel entscheiden. Das Kulturbüro weist daraufhin, dass Kulturförderanträge ab sofort ausschließlich über das neue Onlineverfahren eingereicht werden können. Postalisch eingereichte Anträge werden in Zukunft nicht mehr berücksichtigt. Weitere Infos beim Kulturbüro Konstanz, Telefon +49 (7531) 900-900 oder per E-Mail [email]kulturbuero@konstanz.de[/email]


http://www.thurgaukultur.ch/magazin/2967